Besserwisser Blog

RSS | Kommentare als RSS

Archive for the ‘Unnützes Wissen’ Category

Unnützes Wissen Juli 2013

Juli 16, 2013 at 10:15

Einem Krokodil wachsen im Laufe seines Lebens ca. 3.000 Zähne nach. Der regelmäßige Zahnwechsel findet etwa alle zwei Jahre statt, der Ersatzzahn entwickelt sich in der Zahnhöhle des aktiven Zahns. (weiterlesen …)

Hitchcock’s Psycho, teuflisches Roulette, Bloody Mary etc.

Januar 17, 2013 at 11:38

In Hitchcock’s Psycho läuft in der Duschszene kein Kunstblut in den Abfluss, sondern Schokoladensirup. Alfred Hitchcok war der Meinung das dies in einem S/W-Film realistischer wirkt. (weiterlesen …)

skurille Hochzeiten

April 17, 2011 at 19:44
workin' on a bombshell :P
Creative Commons Licensephoto credit: Etsy Ketsy

1976 heiratete die Sekretärin Jannene Swift in Los Angeles einen 50 Pfund schweren Stein, im Beisein von 20 Hochzeitsgästen.

Im Dezember 1999 heiratete der Taiwanese Chang Hsi-hsum eine Barbiepuppe, in der Annahme, dass die Seele seiner verstorbenen Frau der Puppe innewohnen würde. Er hoffte dadurch, ihre Seele besänftigen zu können, da sich die Frau aus Verzweiflung darüber, dass die Eltern des Bräutigams die Ehe nicht akzeptiert hatten, das Leben genommen hatte. Bei der Zeremonie in einem buddhistischen Tempel trug die blonde Plastikbraut feine Hochzeitskleider sowie Teile des Schmucks, den die verstorbene Frau bei ihrer Hochzeit getragen hatte.

Im Jahre 2005 heiratete Sharon Tandler ihre grosse Liebe Cindy. Das alles wäre nicht ungewöhnlich, wenn es sich bei “Cindy” nicht um einen 35-jährigen Delphin handeln würde, den die Britin Tandler 15 Jahren früher im israelischen Delphin-Ressort von Eilat kennengelernt hatte und es nach ihrer Aussage “Liebe auf den ersten Blick” war.

Katze, Schildkröte, Kokosnuss etc.

März 22, 2011 at 22:32
Katze
Creative Commons Licensephoto credit: Asbestos Bill

Die Überlebenschance einer Katze, die aus dem siebten Stockwerk eines Gebäudes fällt, ist 30 Prozent geringer als die einer Katze, die aus dem zwanzigsten Stock fällt.

Afugrnud enier Sduite an enier Elingshcen Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen. Das ghet dseahlb, wiel wir nchit Bcuhtsbae für Bcuhtsbae enizlen lseen, snodren Wröetr als Gnaezs. (weiterlesen …)

Jedi als Religion, Schnecken mit zwei Köpfen etc.

Februar 1, 2011 at 21:40



Frosch
photo credit: blumenbiene

Der Jediismus ist in Australien eine offiziell anerkannte Religion. Mehr als 70.000 Personen gaben bei einer Volksbefragung “Jedi” als Religion an. Das australische Recht besagt dass ab 10.000 Mitgliedern eine Religion offiziell anerkannt wird.

Die größten Lebewesen auf der Erde sind Pilze. In den Vereinigten Staaten im US-Bundesstaat Oregon wurde ein “Dunkler Hallimasch” (Armillaria Ostoyae) entdeckt, der knapp einen Meter unter der Erdoberfläche eine Fläche von fast neun Millionen Quadratmetern einnimmt. Der Pilz hat ein geschätztes Alter von 2400 Jahren und ernährt sich von Baumwurzeln. (weiterlesen …)