Besserwisser Blog

RSS | Kommentare als RSS

Die zehn größten Städte Südamerikas

Comments (0) Keine Kommentare»
Juli 12, 2013 at 09:54

Südamerika ist mit knapp 400 Millionen Einwohnern und einer Fläche von fast 18 Millionen Quadratkilometern sowohl bevölkerungs- als auch flächenmäßig der viertgrößte Kontinent der Erde. Mehr als ein Viertel der südamerikanischen Bevölkerung lebt in und um die zehn größten Städte Südamerikas. Welche das sind? Hier der Überblick.

Stadt (Einwohner, Staat, Stand)

  1. São Paulo (19.889.559, Brasilien, 1. Juli 2009)
  2. Lima (7.605.742, Peru, 2007)
  3. Bogotá (6.840.116, Kolumbien, 2005)
  4. Rio de Janeiro (6.320.446, Brasilien, 1. August 2010)
  5. Santiago de Chile (5.392.395, Chile, 2009)
  6. Belo Horizonte (3.120.000, Brasilien, 2007)
  7. Buenos Aires (2.890.151, Argentinien, 2010)
  8. Salvador da Bahia (2.676.606, Brasilien, 2010)
  9. Brasília (2.606.885, Brasilien, 2007)
  10. Fortaleza (2.447.409, Brasilien, 2010)


weitere Top10 Städtelisten:

die größten Städte Nordamerikas
die größten Städte Europas

 

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>